Ausbildungsbetrieb

Hier finden Sie Informationen für Bewerbungen und bevorzugte Voraussetzungen, falls Sie sich für eine Ausbildung oder ein Praktikum interessieren.

Auszubildende zur/zum Rechtsanwaltsfachangestellten:

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen (Kopien von Zeugnis und Praktikumsstellen, Lebenslauf, etc.) entweder per Post oder per Mail an Fr. Barbara Martelok (Format: PDF-Datei)- aber bitte nicht vor Ostern. Die Anforderungen an das Berufsbild sind nicht zu unterschätzen, sodass wir einen mittleren Bildungsabschluss im mindestens mittleren Notenbereich begrüßen. Wir freuen uns im Übrigen über Bewerbungen Auszubildender mit Fremdspachenkenntnissen bzw. einem sogenannten "Migrationshintergrund"..

Praktikum für SchülerInnen der Haupt- und Realschule:

Anrufe im Rahmen der "üblichen Woche vorher" sind zwar möglich, aber bitte vier Wochen vorher anrufen!

Praktikum für StudentInnen im Rahmen der JAPO:

Gerne, bitte rechtzeitig anrufen und nachfragen.

Referendare:

Wir versuchen Ihnen gerne weiterzuhelfen, wenn Sie Verwaltungsrecht oder Sozialrecht bevorzugen, bitten aber um Verständnis, dass wir Sie nur im Rahmen der "Anwaltsstation" betreuen können.